Druckluftwerkzeuge günstig online im Shop kaufen.

Druckluftwerkzeuge

 

Druckluft BohrmaschineUnter der Rubrik Druckluftwerkzeuge werden alle Werkzeuge eingeordnet, die mit Druckluft angetrieben werden. Der Shop bietet eine große Vielzahl an. Dabei sind verschiedenste Techniken in Gebrauch. Drehende Druckluftwerkzeuge werden mit einem Lamellenmotor oder auch Zahnradmotor angetrieben, der je nach gewünschter Drehzahl mit mehr oder weniger Luft versorgt wird. Weiterhin sind eigentlich auch die Spritzpistolen und Schlagschrauber als Druckluftwerkzeug einzustufen. Eine Reihe von Werkzeugen zur Blech- und Schweißkantenbearbeitung werden ebenfalls mit Druckluft angetrieben. Bestimmte Nagler und Klammergeräte werden in der Verpackungsindustrie und anderen Gewerken eingesetzt. Hauptanwendungsgebiet ist allerdings der Druckluftschleifer in verschiedensten Formen.

Die Druckluftwerkzeuge im Shop werden von Handwerkern, Industrie und Heimwerkern eingesetzt. Nach diesen Kriterien unterscheiden sich auch die Bauformen, denn ein Druckluftwerkzeug, welches nur gelegentlich benutzt wird, ist schon anders gefertigt als ein im Dauereinsatz benötigtes Druckluftwerkzeug. Eingesetzt werden die Druckluftwerkzeuge im Stahlbau und Schiffbau, in der KFZ-Werkstatt für Karosseriearbeiten und Schraubarbeiten und in der industriellen Produktion. Dabei wird entrostet, entzundert, geschliffen und poliert.

Grundsätzlich ist das Antriebsmedium komprimierte Luft, die in einem Kompressor hoch verdichtet wird. Bestimmte Druckluftwerkzeuge erfordern ein nachträgliches Filtern der Luft und auch die Beimengung von fein vernebeltem Öl. Kondenswasser in Leitungen und Aggregaten ist von der komprimierten Luft zu trennen, um das Druckluftwerkzeug nicht zu beschädigen. Der beim Druckluftwerkzeug benötigte Druck liegt zwischen 6 bar und 12 bar.

Beim Betreiben der Druckluftwerkzeuge ist spezielles Zubehör erforderlich. Die Schläuche sollen robust und leicht zugleich sein. Ein Manometer zeigt den Luftdruck an. Absperrventile erlauben die Dosierung der benötigten Luftmenge. Bewährt haben sich Wartungseinheiten, die einen Wasserabscheider, ein Manometer, einen Öl-Nebler, einen Absperrhahn und einen Luftfilter integriert haben. Nicht zu vergessen ist ein leistungsfähiger Kompressor, welcher auf Dauerlast ausgelegt ist und nach Möglichkeit nicht zu laut sein sollte. In Industriebetrieben und KFZ-Werkstätten ist ein zentraler Kompressor für viele Arbeitsplätze vorhanden. An jedem Arbeitsplatz sollte eine Wartungseinheit installiert sein, da in den Rohrsystemen eventuell die Druckluft verunreinigt wird und Kondenswasser sich bildet.

Eine Kategorie der Druckluftwerkzeuge sind die Schlagschrauber. Für Industriemontagen und KFZ-Werkstatt sind diese Schlagschrauber erste Wahl, wenn viel geschraubt wird. Dabei kommen verschiedene genormte Zollaufnahmen für die wechselbaren Schraubeinsätze zum Einsatz. Drehmomente bis über 1000 Nm sind durchaus üblich. Erhältlich ist dieses Druckluftwerkzeug mit kurzer oder langer Spindel je nach Anwendungsfall. Die leichten und robusten Schlagschrauber ermöglichen ein ermüdungsfreies Arbeiten. Eine einstellbare Überlastkupplung begrenzt die Anzugskraft des Schlagschraubers.

Weiterhin wird im Stahlbau und der KFZ-Werkstatt die Unterbodenschutzpistole und Hohlraumschutzpistole eingesetzt. Diese vernebelt in Verbindung mit der Druckluft die Schutzflüssigkeit und gewährleistet somit ein Eindringen in verdeckte Ecken und Kanten. Die Farbspritzpistolen und Lackierpistolen werden ebenfalls in der Industrie und im KFZ-Gewerbe eingesetzt. Dank der Drucklufttechnik ist es möglich, Farben und Schutzanstriche bequem aufzutragen. Preiswerte Druckluftwerkzeuge dieser Kategorie sind für den Heimwerker erhältlich. Ausgestattet ist dieses Druckluftwerkzeug mit wechselbaren Düsen, Saugbehältern und Regelschraube. Teilweise sind Manometer integriert.

Die Druckluftwerkzeuge zum Schleifen und Polieren sind in kleinen und großen Abmessungen im Shop erhältlich. Je nach Nutzungsart ist das Druckluftwerkzeug so aufgebaut, dass es die gewünschten Funktionen bequem realisieren kann. Druckluftschleifer in einer Tischlerei haben andere Kriterien als ein Winkelschleifer in der industriellen Produktion. Erhältlich ist dieses Druckluftwerkzeug als Schwingschleifer, Langschleifer, Deltaschleifer, Exzenterschleifer, Stabschleifer, Fingerschleifer und als Poliermaschine. All diese Druckluftwerkzeuge sind je nach eingesetztem Werkzeug einsetzbar zum Grobschleifen, Feinschleifen und Polieren.

Eine weitere Rubrik vom Druckluftwerkzeug ist die Sandstrahlpistole und spezielle Druckluftwerkzeuge zum Entrosten. Der Shop bietet eine reichhaltige Auswahl. Gerade bei der Karosseriebearbeitung werden diese Werkzeuge gern eingesetzt. In der Industrie kommen diese Druckluftwerkzeuge zum Einsatz, um Brückenteile zu entrosten oder andere Metallteile abzustrahlen. Bequemes Entrosten ist mit dieser Technik möglich. Kanten und andere Konturen lassen sich mit diesem Druckluftwerkzeug ebenfalls gut bearbeiten.

Eine Sonderform sind die sogenannten Nadelentroster. Diese sind elektrisch angetrieben und mit Druckluft angetrieben lieferbar. Verschiedenste Anwendungen beispielweise zum Abklopfen von Farbe oder Rost oder zur Reinigung von Naturstein sind damit möglich. In Form von Winkelschleifern werden aber auch sogenannte Blaster angeboten. Diese Werkzeugmaschinen treiben mittels Druckluft Spezialbürsten an. Diese Spezialbürsten und Bänder ermöglichen das schonende Entfernen von Rost und Farbe im Karosseriebau.

Üblich ist das Druckluftwerkzeug zur Schweißkantenbearbeitung auch als Blechnibbler bekannt. Minikreissägen, Stichsägen und Säbelsägen werden ebenfalls zur Bearbeitung von Blechen eingesetzt. Die Kunststoff- und Holzbearbeitung ist mit den entsprechenden Werkzeugen auch möglich. Im Shop ist die Auswahl dieser Druckluftwerkzeuge groß.

 

Weitere Informationen:

Druckluftschrauber-Shop | Elektrowerkzeuge |

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.